Go to Top

Kurzkredit

Kurzkredite – fix und sicher über Geld verfügen

Ein Kurzkredit ist dann sinnvoll wenn es Ende des Monats wird, Sie nach Hause kommen, in den Briefkasten sehen und feststellen, dass viele Rechnungen noch offen und zu begleichen sind. Ein kurzer Blick auf ihr Konto verrät Ihnen nichts Gutes. Sie brauchen kurzfristig Geld für die zu begleichenden Rechnungen. Ein anderes Beispiel, Sie haben die Überlegung, da die Waschmaschine ihren Geist aufgegeben hat, sich eine neue anzuschaffen, aber woher das Geld dafür nehmen? Familie und Freunde möchten sie nicht fragen, ein Überziehungskredit oder Ratenzahlung ist Ihnen schlichtweg aus finanzieller Sicht nicht möglich. In diesen Fällen bietet sich ein Kurzkredit an, welcher meist nach 1-6 Monaten schnell wieder zurückgezahlt werden kann.

Was versteht man unter einem Kurzkredit?

Ein Kurzkredit kann bei finanziellen Probleme aushelfen!

Ein Kurzkredit kann bei finanziellen Probleme aushelfen!

Ein Kurzkredit oder auch Minikredit genannt, ist nichts weiter als eine kurze Pause um finanzielle Extremsitutationen überwinden zu können. Der Kredit kann online bei bestimmten Anbietern aufgenommen werden. Der Vorteil eines solchen Kredites, ist die geringe Laufzeit und der Fakt, dass Sie diesen Kurzkredit sehr schnell innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto haben können. Im Vergleich zu anderen Krediten, muss man nicht lange auf den Kurzkredit warten, wenn man bestimmte Kreditoptionen beim Onlinebestellvorgang dazu bestellt.

Die maximale Laufzeit beträgt lediglich 1-6 Monate (je nachdem wie lange Sie die Kreditlaufzeit bei der Kurzkreditaufnahme gewählt haben) und Sie haben die Möglichkeit innerhalb weniger Tage oder auch ein paar Monaten ihren Kredit zu tilgen, sobald Sie wieder wissen wann Sie neues Geld zur Verfügung stehen haben. Beispielsweise nach der Lohnzahlung durch ihren Arbeitgeber. Somit sind Rückzahlungen auch innerhalb eines Zeitraumes von unter 30 Tagen möglich, wenn Sie das vorher auch so gewählt haben. Auch was die Kreditsummen betrifft, ist man seitens der Anbieter großzügig. Von 100€ bis 3.000€ ist der ungefähre Spielraum dieser Kurzkredite. Da in den meisten Fällen, die benötigte Kreditsumme, einen Wert von 1.000€ nicht übersteigt, ist es daher möglich die aufgenommene Schuld mit einem Mal zu tilgen. Somit brauchen Sie weder einen Kauf auf Raten abschließen, was meist mit weiteren Zinszahlungen einhergeht und sparen sich wieder etwas Geld.

Bezüglich ihrer Bonität, verhält es sich ähnlich wie bei normalen Krediten, Sie werden nicht verhindern können, dass man ihre Kreditwürdigkeit durch eine Schufa-Anfrage überprüfen wird, obwohl Sie bei gewissen Anbietern auch mit einem negativen Schufa-Eintrag einen Kurzkredit aufnehmen können. Der große Unterschied ist jedoch, dass die Anbieter, meist einen großzügigeren Blick haben und Sie somit meist dennoch an ihr benötigtes Geld kommen, auch wenn es seitens ihrer Kreditwürdigkeit nicht unbedingt rosig aussieht. Vor allem der zeitliche Aspekt, spielt bei den meisten Kreditnehmern eine sehr große Rolle. Es bedarf einer schnellen Verfügbarkeit des Kredites. Auch hier, spielt Ihnen der Kurzkredit in die Hände, Sie können ihn sofort beantragen und innerhalb von 24 Stunden (bei gewählter Expressoption), ist das Geld schon auf dem Konto. Heutzutage ist diese Kreditanfrage auch online über Ihr Smartphone kein Problem mehr.

Das sollten Sie beachten!

Es gibt zwei Varianten, wie Sie ihren Kurzkredit tilgen können. Erstere wäre ein Ratenkredit, bei dem Sie ihren aufgenommenen Kredit über einen festgelegten Zeitraum in Raten abbezahlen, jedoch ist hierbei der springende Punkt, das höhere Zinsen am Ende auf dem Papier stehen könnten. Diese sind zwar immer noch geringer als bei einem Dispositionskredit, bei dem Sie einfach ihr Girokonto überziehen aber dennoch vermeidbar, indem Sie die zweite Variante auswählen.

Bei dieser legen Sie einen Zinsbetrag mit ihrem Anbieter fest und tilgen die Schuld mit einem Mal, beispielsweise durch ihre Lohnauszahlung. Der Vorteil daran ist, dass Sie möglicherweise weniger Zinsen zahlen als bei einem Ratenkredit oder einem Dispositionskredit. Hier müssen Kreditnehmer aufpassen und genau nachrechnen, welche Option billiger kommen wird.

Wie Sie online einen Kurzkredit beantragen

Sie wählen sich ein Kreditinstitut ihrer Wahl, gehen auf deren Website und füllen die geforderten Formulare aus. Diese sollten Sie vor der Abgabe unbedingt noch einmal überprüfen und dann abschicken. In vielen Fällen garantiert der Anbieter eine Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden.

Fazit zum Kurzkredit

Kurzkredite sind eine gute Alternative zu konventionellen Krediten, solange sich das finanzielle Volumen in einem geringen, für Sie schnell zu tilgendem Bereich befindet.