Go to Top

Schnellkredit

Sie brauchen eine gewisse Geldsumme und das schnell, dann haben Sie mit einem Schnellkredit die richtige Wahl getroffen! Bei einem Schnellkredit geht es meistens um geringere Summen aber auch bis um die 120.000€ können per Onlinekredit aufgenommen werden. Ein Schnellkredit wird normalerweise innerhalb einer Woche (nach Zusendung Ihrer Daten) zugesagt und innerhalb kürzester Zeit auf Ihr Bankkonto ausgezahlt. Falls Sie einen Kredit noch schneller z.B. unter 24 Stunden also noch am gleich Tag ausgezahlt bekommen möchten, dann werden Sie z.B. mit einem Minikredit für 30 Tage mehr Glück und Freude haben. Bei Krediten mit Sofortzusage, wird die Zusage relativ schnell erteilt, aber die Auszahlung kann auch wieder etwas länger dauern. Falls Sie aber mit einem Schnellkredit mit einer ca. Woche Bearbeitungszeit zufrieden sind, können Sie auf Wilibi sofort Kredite mit günstigen Konditionen mit dem Kreditrechner vergleichen. Diesen Kreditvergleich haben wir auch hier eingebunden und nach Eingabe der Kreditbasisdaten könne Sie den Onlinevergleich Ihres Schnellkredits sofort kostenlos durchführen.

Mit einem Schnellkredit können Sie erst so richtig durchstarten!

Mit einem Schnellkredit können Sie richtig durchstarten!

Geben Sie Ihre benötigte Kreditsumme und den Verwendungszweck ein und Ihnen wird sofort eine Liste mit unterschiedlichen Kreditangeboten erstellt. In wenier als 1min Zeitaufwand wissen Sie somit welche Zinssätze von welchen Banken geboten werden und wie Sie so einen Kredit schnell aufnehmen können. Mit dem oben angeboten Vergleichsrechner für Schnellkredite finden Sie günstigste Onlinekredite bzw. können Sie sich auf einen Blick alle Konditionen der unterschiedlichen Onlinebanken und deren Schnellkreditangebote ansehen. Vergleichen Sie die unterschiedlichen Schnellkredite und suchen Sie sich den Ihrer Meinung besten Kredit für sich selbst aus.

Was es bei einem Schnellkredit zu beachten gilt:

  • Welche Summe benötigen Sie? Wählen Sie eine Summe die Sie auch im Stande Monat für Monat zurückzuzahlen. Der Kredit sollte Sie finanziell nicht so stark belasten, dass Sie z.B. nicht mehr schlafen können oder sich grundlegende Dinge wie Lebensmitteln nicht mehr kaufen können. Hier müssen Sie mit Maß und Ziel vorgehen.
  • Bis wann wollen Sie den Schnellkredit/Kredit zurückgezahlt haben? Hier gibt es unterschiedliche Angebote und Sie sollten wenn möglich eine Schnellkredit auch sehr schnell wieder zurückzahlen, da dadurch die Gesamtkreditkosten fallen.
  • Welche Rückzahlungssumme möchten Sie sich monatlich leisten? Eine hohe Summe gewährleistet, dass der Kredit schnell zurückgezahlt wird. Eine niedrige Summe bedeutet, dass Sie Ihren Kredit länger zurückzahlen müssen und dadurch wird der Schnellkredit wieder etwas teurer.
  • Wie hoch sind die Bearbeitungsgebühren (bei vielen Onlineangeboten aus dem Vergleichsrechner gibt es keine Bearbeitungsgebühr mehr)? Ein Kredit sollte grundsätzlich immer ohne Bearbeitungsgebühren auskommen, da die Banken durch die Kreditvergabe alleine schon nicht schlecht verdienen.
  • Wie hoch ist der effektive Jahreszins für den Schnellkredit? Umso niedriger der effektive Jahreszins ist umso weniger Geld müssen Sie für Ihren Kredit zurückzahlen. Im effektiven Jahreszins sind alle Kreditkosten über das Jahr insgesamt einkalkuliert. Das ist der „echte“ Zinssatz den Sie für Ihren Schnellkredit zurückzahlen. Umso niedriger umso kostengünstiger wird Ihr Kredit.
  • Brauchen Sie ein regelmäßiges Einkommen für einen bestimmten Schnellkredit? Das ist wichtig, da viele Banken ein regelmäßiges Einkommen als Sicherheit ansehen. Als Selbstständiger ist es meistens sehr schwierig zu beweisen, dass man ein regelmäßiges Einkommen hat bzw. auch in Zukunft regelmäßige Einnahmen zum Tilgen des Kredites hat. Hier ist es meist besser sich nicht nach einem Schnellkredit sondern nach Krediten für Selbstständige umzusehen. Ein solcher Kredit könnte z.B. auch der sehr positiv aufgenommene Mikrokredit sein.
  • Wäre eine andere Kreditform (also nicht der Schnellkredit) eventuell für Sie besser geeignet (auf unserer Seite gibt es noch viele andere Kreditformen, lesen Sie sich gerne die unterschiedlichen Kredite für mehr Informationen durch). Ein Schnellkredit muss ja gerade für Ihren Fall nicht immer die beste Wahl sein. Überstürzen Sie also nicht zu schnell Ihre Wahl und überlegen Sie sich gut, ob nicht eine andere Kreditart besser passen würde und vielleicht sogar günstiger für Sie insgesamt wäre.
  • Erfüllen Sie alle benötigten Bedingungen und Vorraussetzungen für die Aufnahme eines schnellen Kredites? Falls Sie gewisse Vorraussetzungen nicht erfüllen, werden Ihnen bestimmte Banken keinen Kredit auszahlen. Hier müsste man in Ernstfall verschiedene Banken ausprobieren, da je nach Bonität die Onlinebanken auch unterschiedlich entscheiden. Nur weil Sie bei einer Bank keinen Kredit bekommen bzw. nicht kreditwürdig sind, heißt noch lange nicht, dass Sie nicht bei einer anderen Bank schnell und ohne Schwierigkeiten einen Kredit ausgezahlt bekommen.
  • Falls ja haben Sie die benötigten Daten zur Hand? Die Daten wie z.B. Einkommensnachweis oder Arbeitsplatzbestätigung sind bei einem Onlinekredit immer online zu übermitteln. Sie sollten also alle benötigten Daten und Zetteln auf Ihrem Computer einscannen oder zumindest als digitale Dateien zur Verfügung haben. So können Sie die Daten so schnell wie möglich an das Kreditinstitut übermitteln und der Kredit wird noch schneller an Sie ausgezahlt bzw. übermittelt.

Sind diese Dinge geklärt steht einem Schnellkredit eigentlich nichts mehr im Wege. Besteht Interesse an einem anderen Kredit? Benötigen Sie eine höhere Summe wie bei Schnellkrediten üblich? Auf unseren anderen Seiten auf www.wilibi.net finden Sie noch viele zusätzliche hilfreiche Informationen zu anderen Kreditformen.